Anmelden

Du hast noch kein Flip-Konto?

Dein Zugang zu mehr Orientierung. Kostenlos.


    
     
   

Das bekommst Du:

Vielen Dank für deine Registrierung!

So geht es weiter: Wir senden Dir jetzt zwei E-Mails zu.

  • Die erste E-Mail enthält Deine Anmelde-Informationen für die Website. Mit diesen loggst Du Dich ein, und schaltest damit alle Inhalte auf der Website frei.
  • Die zweite E-Mail enthält den Bestätigungslink für unseren Magazin-Newsletter. Nachdem Du diesen geklickt hast, schicken wir Dir alle 2 Wochen die aktuellste Flip-Recherche, eine kurze Übersicht über 3 Themen aus der Wirtschaft (Flip-Ticker) und ein Zitat, das zum Nachdenken anregen soll (Think Flip), direkt in Deinen Posteingang.

Wenn Du beide E-Mails nicht innerhalb von 2-5 Minuten erhalten haben solltest, sind wir wahrscheinlich in deinem SPAM oder Werbung-Ordner gelandet. Wenn wir in diesen Ordnern sind, verschiebe uns bitte in deinen normalen Posteingang und füge am besten unsere E-Mail-Adresse newsletter@letsflip.de deinem Adressbuch hinzu. Damit ist sichergestellt, dass unser Newsletter dich auch wirklich erreicht und Du nichts von uns verpasst.

Wir sind Flip.

Jelka Lerche,

Grafik-Designerin

Christian Sothmann,

Flip-Gründer und Digital-Stratege

Angelika Caspari,

Verwaltung und Personal

Felix Rohrbeck,

Flip-Gründer und Chefredakteur

Dominik Sothmann,

Flip-Gründer und Business Developer

Luise Land,

Journalistin und Flip-Autorin

Christian Salewski,

Flip-Gründer und Chefreporter

Carmen Maiwald,

Journalistin und Flip-Autorin

Virginia Kirst,

Journalistin und Flip-Autorin

Benedikt Dietsch,

Journalist und Flip-Autor

Ekin Buhara,

Social Media-Producerin

Fabian Huber,

Journalist und Flip-Autor

Lorenz Jeric,

Social Media Manager

Leander Löwe,

Journalist und Flip-Autor

Hier könntest Du stehen

Wirf doch mal einen Blick auf unsere offenen Jobs oder bewirb dich initiativ!

Was ist ein Flip?

Flips nennen wir Ideen, die zu einer besseren Wirtschaft beitragen können. Wir stellen sie vor, recherchieren und sprechen mit unabhängigen Experten. Ihr entscheidet: Ist die Idee wirklich ein Flip oder doch ein Flop?

Was ist eine Learning Journey?

Unsere besonders aufwendigen Produktionen bezeichnen wir als Learning Journey. Diese Projekte sollen ein drängendes Problem ganz grundsätzlich aufrollen, um am Ende besser zu verstehen, wie Lösungen aussehen könnten. Dazu recherchieren wir investigativ, arbeiten mit reichweitenstarken Medienpartnern zusammen und veröffentlichen seriell und crossmedial auf vielen Kanälen. Selbstverständlich kannst Du Dich (als Flip-Nutzer:in) auf vielfältige Weise einbringen. Das Ziel: Gemeinsam die Welt verstehen, um sie zu verbessern.